Predigten und geistliche Worte

von Pfr.i.R. Johannes Kölbel

Plaudern ist ein entspanntes Erzählen über Gott und die Welt, über mich, gern mal über die Anderen und das Leben im Allgemeinen.

von Administrator

Normalerweise folgt der Perleberger Quempas einem festen Rhythmus. Den größten Teil des Jahres hat er „Ruhezeit“, nämlich von Januar bis Herbst.

von Pfr. Peter Radziwill

Ich koche gern, auch gerne etwas, das ich noch nie gekocht habe. Manchmal entdecke ich so ein neues leckeres Gericht.

von Pfarrer Helmut Kautz

„Vati! Das ist aber ein schöner Baum!“ rief begeistert der Junge aus. Auf ihrem Frühlingsspaziergang waren sie in einer sonst baumlosen Straße auf ihn gestoßen.

von Pfr. Volkhart Spitzner

Heute ist Samstag, der Tag beginnt mit einen leckeren Brötchen vom Bäcker und einer duftenden Tasse Kaffee.

von Wilfried Schmidt

Gerade war der Sonntag „Kantate“. Dieser Name ist eine Einladung, der wir im Moment  nicht oder nur sehr eingeschränkt folgen können: Singt

von Pfarrer Andreas Deckstrom

„Wie lieblich ist der Maien aus lauter Gottesgüt, des sich die Menschen freuen, weil alles grünt und blüht!“

von Pfarrerin Anna Trapp

Fröhlich rennt er über den Kinderspielplatz und singt vor sich hin: „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.“

von Pfarrer Norbert Merten

Immer noch und immer wieder sind da in unserer Zeit so viele Beschränkungen. Wie viele verzichten auf persönliche Begegnungen gerade auch mit geliebten Menschen, mit dem Ziel, sie möglichst zu schützen.

von Pfarrer Christian Gogoll

Können Sie sich erinnern, wann Sie das letzte Mal so richtig von Herzen gelacht haben? Zugegebenermaßen ist das bei mir schon etwas länger her. Wir leben in harten Zeiten.

von Pfr. i.R. Stephan Flade

Bevor Sie behaupten das Bild hängt schief... Da kann man sich einiges vorstellen. Die Werbung einer Glaserei, um geschmackvolle Rahmen für Plakate zu verkaufen.

von Pfr. Alexander Bothe

Das war also Ostern. In kleinstem Kreis. Kaum Familienbesuch. Und in der Woche nach Ostern: Kalter Wind, Graupelschauer, Schneetreiben.