Nachrichten, Berichte und Neuigkeiten aus den Pfarrsprengeln

Sollten Sie etwas nicht finden, schauen Sie bitte im Archiv nach.

von Ev. Kirchenkreis Prignitz (Kommentare: 0)

Regelmäßig im November kommt die Kreissynode des Kirchenkreises Prignitz zu ihrer Herbsttagung zusammen. Rund 80 Synodalen hatten sich am Samstag, den 16. November auf den Weg nach Wusterhausen gemacht. Eröffnet wurde die Kreissynode mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul Wusterhausen.

von Pfr. Volkhart Spitzner (Kommentare: 0)

Morgen begehen wir den Volkstrauertag. Der Volkstrauertag wurde 1952 in Deutschland ein nationaler Trauertag zum Gedenken der Opfer der beiden Weltkriege und des Nationalsozialismus.

von Ev. Kirchenkreis Prignitz (Kommentare: 0)

Kirchen sind besondere Orte. Nicht nur aus religiöser Perspektive, sondern auch als sichtbare und allgegenwärtige Symbole eines gemeinsamen kulturellen Erbes.

von Pfr. i.R. Stephan Flade (Kommentare: 0)

Es sei kein Zufall, dass sich die friedliche Revolution mit Orten wie der Berliner Gethsemanekirche, der Leipziger Nikolaikirche oder der Babelsberger Friedrichskirche verbinde.

von Pfarrer Andreas Deckstrom (Kommentare: 0)

Menschen öffnen Kirchen! Dieser Satz ging mir am vergangenen Montag durch den Kopf. Die Abnahme der Turmsanierung in Weisen war erfolgt. Und ich bin froh, dass wir es geschafft haben.

von Ev. Kirchenkreis Prignitz (Kommentare: 0)

Seit Anfang der 1980er Jahre greifen Kirchengemeinden und Aktionsgruppen in der ökumenischen Friedensdekade in den 10 Tagen vor Buß– und Bettag das Friedensthema in vielfältiger Weise auf.

Bildnachweis: Samaritan's Purse e. V., Foto: David Vogt

von Pfarrer Gérôme Kostropetsch (Kommentare: 0)

Seit 1993 gibt es die wunderbare Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Weltweit gehen bunt verzierte Schuhkartons, gefüllt mit allerlei Geschenken, an Kinder, die nur selten oder nie Geschenke erhalten.

von Pfrn. Susanne Michels (Kommentare: 0)

Im Eltern-Kind-Zentrum im Pritzwalk, kurz EKidZ genannt, sitzen Kinder und Erwachsene zum Kaffeetrinken um den Tisch. Kuchen gibt es und Apfelschnitze.

von Pfarrer Olaf Glomke (Kommentare: 0)

Am 31. Oktober ist wieder gruseln angesagt. „Süßes oder Saures“, wird es dann vielstimmig an der Haustür zu hören sein. Halloween.

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Für den Pfarrsprengel Pritzwalk suchen wir zum 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine Fachkraft für Verwaltungsaufgaben mit einem Stellenumfang von 60%.