Herzlich Willkommen auf der Homepage des Kirchenkreises Prignitz!

Aktuelles

Schon Johann Wolfgang von Goethe machte sich vor über 200 Jahren auf und wollte »das Land der Griechen mit der Seele suchen«. Dass Reisen, Tourismus und spirituelle Suche nicht zu trennen sind, ist eine alte Erfahrung.

Am 1. Januar war es soweit: Die Kirchengemeinden Dergenthin, Schönfeld und Sükow sind in den Pfarrsprengel Perleberg gewechselt.

Pfarrerin Evelyn Frenzel wird am Sonntag, den 19. Januar um 10.00 Uhr in einem Gottesdienst in der Kirche zu Schönhagen präsentiert.

Seit kurzem ist der neue Kreisjugendbrief erschienen. Der Kreisjugendbrief informiert über die Arbeit mit Jugendlichen im Kirchenkreise und die vielfältigen Angebote. Herausgegeben wird er von Gemeindepädagoge und Kreisjugendwart Marko Geitz und Pfarrer Valentin Kwaschik.

Termine

Ev. Kirche Schönermark

Musik & Film

Die Kirchengemeinde Schönermark lädt wieder zu einem Abend mit Musik und Film ein. Auf dem Harmonium gibt Kantorin Oana Maria Bran aus Lenzen/Elbe ein halbstündiges Konzert. Nach einem Imbiss wird um 19 Uhr der Film „Ballon“ gezeigt. Es wird um Spenden für die Restaurierung des Kanzelaltars gebeten.

Gemeindehaus Wittenberge

Kulinarisches Hauskonzert

Kantorin Susanne Krau lädt Interessierte herzlich ein am 18. Januar um 17 Uhr im Gemeindehaus um Konzert und Essen zu verbinden. Es gibt Essen, was zur Musik passt - lassen Sie sich überraschen! Das 1. Programm trägt den Titel "barocke Genüsse". Es erwartet Sie Musik für Cello und Cembalo und doppelchörige Werke für Orgel und Cembalo.

Themen

Der evangelische Kirchenkreis Prignitz plant die Eröffnung einer evangelischen Grundschule in Pritzwalk.

Der „Freundeskreis Evangelische Schule“ engagiert sich für die Umsetzung des Projektes. Seine Mitglieder sehen die Notwendigkeit, dass sich Kirche für schulische Bildung einsetzt. Insbesondere in ländlichen Gegenden sollen Kinder und Familien die Schule frei wählen können.

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere vielfältige kirchliche Landschaft interessieren!

Superintendentin Eva-Maria Menard
Superintendentin Menard

Über 200 Kirchen - kleine Feldsteinkirchen und große Dome - prägen die Landschaft der Prignitz, sind Orientierungspunkte und öffentliche Merkzeichen für Menschen auf dem Weg. Sie symbolisieren weithin sichtbar den christlichen Glauben und sind Oasen für die Seele, Haltestelle für die Sinne des kunstinteressierten Touristen, des erschöpften Radlers oder des suchenden Beters.

25.000 Menschen gehören im Kirchenkreis Prignitz der evangelischen Kirche an. Das ist etwa ein Viertel der Bevölkerung.

Der Kirchenkreis gliedert sich in 29 Pfarrsprengel und diese in viele Gemeinden, in denen bei Gottesdiensten, in Chören, in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, der Diakonie und in vielen anderen Arbeitsbereichen christlicher Glaube konkrete Gestalt gewinnt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie dazu Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen oder Anregungen gern an uns, das Leitungsteam des Kirchenkreises. Und … setzen Sie Ihre Reise gern im echten Kirchenkreis Prignitz fort. Sie werden manches entdecken!

Ihre Superintendentin

Eva-Maria Menard