Foto: Markus Pfeiffer

Notfallseelsorge-Team im Landkreis Prignitz

Logo Notfallseelsorge

Das Notfallseelsorge-Team ist 2005 gegründet worden und hat am 31.12.2005 seinen Dienst aufgenommen. Das Team besteht aus 8-10 Mitgliedern, aus unterschiedlichen Berufen (Pädagoginnen, Physiotherapeutin, Sozialarbeiter, Angestellter, Pfarrerin und Pfarrer).

Nach einer Grundausbildung nehmen die Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger ihren Dienst auf. In den zweimonatig stattfindenden Team-Sitzungen werden Erfahrungen während der Einsätze besprochen. Um auf die unterschiedlichsten Einsatzsituationen eingehen zu können, ist eine ständige Fortbildung für das Team eine fortlaufende Aufgabe.

Die Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger begleiten Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen und Krisenerfahrungen z.B. Betreuung nach einem Verkehrsunfall, dem Tod eines Angehörigen, Einsatzkräfte nach schwierigen Einsätzen, Überbringung von Todesnachrichten gemeinsam mit der Polizei.
Das Notfallseelsorge-Team wird als Regieeinheit im Landkreis geführt und über die Einsatz-Leitstelle (Regionalleitstelle Nordwest) in Potsdam über Pager verständigt.

Das Team hat zwei Teamleiter: Pfarrer Olaf Glomke (Perleberg) und Pfarrer Norbert Merten (Rühstädt). Der Landkreis Prignitz und der Evangelische Kirchenkreise Prignitz unterstützen und fördern die Arbeit des Notfallseelsorge. Die Mitarbeit im Team ist nicht an eine Konfession gebunden, jedoch wird ein Verständnis für die Religionen, eine Offenheit im Umgang mit Menschen und eigene persönliche Belastbarkeit vorausgesetzt.

Homepage der Notfallseelsorge im Land Brandenburg: www.notfallseelsorgebrandenburg.de

Weitere Informationen:

Teamleiter Pfarrer Olaf Glomke Tel.: 03876-3077566 E-Mail: o.glomke@kirchenkreis-prignitz.de
Teamleiter Pfarrer Norbert Merten Tel.: 038791-2775 E-Mail: n.merten@kirchenkreis-prignitz.de