Trauer im Kirchenkreis Prignitz

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Am Freitag, dem 1. März 2024 verstarb plötzlich und unerwartet Pfarrer i.R. Hartmut Menn. Im Kirchenkreis Prignitz war er seit dem 1. August 2013 im Pfarrsprengel Glöwen-Schönhagen tätig und trat im Januar 2020 in den Ruhestand.

Geboren am 7. Mai 1954, studierte er Theologie und wurde 1987 ordiniert. 1991 trat er seinen Entsendungsdienst im Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf an und übernahm von 1994 bis 2013 die Pfarrstelle der Stephanus Kirchengemeinde im Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf.

Seine fesselnden Geschichten und seine Fähigkeit, Menschen zu unterhalten, waren ein Geschenk für seine Gemeinde. Besonders in den Seniorenkreisen genoss er höchsten Respekt für seinen Dienst. Seine Gottesdienste hinterließen oft einen bleibenden Eindruck, da er es vermochte, die Menschen mitzunehmen.

Die Beerdigung von Pfarrer Menn erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im kleinen Kreis.

Unsere Gedanken und Gebete sind bei allen, die ihn liebten und denen etwas bedeutet hat.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.