Quem pastores laudavere

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Zur Weihnachtsvorbereitung gehört in Perleberg die Vorbereitung auf den Quempas. Nun fällt der Termin zum zweiten Mal in die Corona-Pandemie. Bange fragen sich viele: wird es am 25.12. um 6:00 Uhr möglich sein, sich in der St. Jacobi-Kirche zu versammeln? Wird es erlaubt sein, dass einige singen?

Anfang Dezember hoffen wir: Ja, der Quempas kann stattfinden. Darum freuen wir uns über alle, die ihn mitgestalten. Die Krippenspielproben haben begonnen. Nun suchen wir Sängerinnen und Sänger mit und ohne Quempaserfahrung. Wer hat Lust, wieder oder neu dabei zu sein?

Am Freitag, den 17. Dezember um 19:00 Uhr gibt es eine öffentliche Probe mit Jannes Wendt in der St. Jacobi-Kirche. Ob Sie den Quempas gut kennen oder nicht: Bitte proben Sie mit, so dass neue Aktive von den alten Hasen lernen können!

Für den Zutritt zum Quempas benötigen Sie eine Einlasskarte, diese ist kostenlos am Sonntag, den 19. Dezember im Anschluss an den Gottesdienst bis 14.00 Uhr in der Winterkirche erhältlich.

Für die aktiv Mitwirkenden ist ein Kontingent an Karten reserviert. Diese gibt es sowohl bei der Chorprobe am 17.12. und am Sonntag, dem 19. Dezember nach dem Gottesdienst. Bitte geben Sie uns Bescheid, dass Sie mitmachen möchten und welche Stimme Sie singen.

Am 25. Dezember werden wir uns nach den je aktuellen Hygienevorschriften richten. Schon jetzt bitten wir um ein achtsames Miteinander. Hoffen wir gemeinsam und freuen wir uns, wenn es wieder heißen kann: „Und nun lasst uns den Quempas singen...“!

Eine Hörprobe des Quempas gibt es hier: https://kirchenkreis-prignitz.de/pfarrsprengel-perleberg/austellung-lebendige-steine/hörspaziergänge.html

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Cindy Kell |

Guten Tag. Ich freue mich, dass der Quampas dieses Jahr wieder stattfindet. Hoffentlich. Welche Regel wird angewandt 3G oder doch 2G,dass viele vielleicht doch ausgeschlossen werden?Ich würde mich sehr auf eine Antwort freuen. Vielen Dank!

Bitte addieren Sie 8 und 7.