Ein Einführungsgottesdienst an zwei Orten

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

So einen Gottesdienst gab es in der Prignitz wohl noch nie: die Einführung eines Pfarrehepaares auf zwei Pfarrstellen - an zwei Orten.

In Mesekow wurde Pfarrerin Agnes-Maria Bull auf die Pfarrstelle Karstädt-Land eingeführt. Herbstlich geschmückt war die alte landwirtschaftliche Maschine, die als Altar diente. Trotz des kühlen Wetters hatten sich viele Besucher*innen eingefunden - die Sitzplätze reichten nicht aus. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom evangelischen Posaunenchor Perleberg und Kantorin Oana Maria Bran begleitet.

Zu Fuß, mit dem Auto und dem Fahrrad ging es dann für die Gottesdienstbesucher*innen zur Kirche in Mankmuß. Hier wurde Pfarrer Michael Uecker auf die Pfarrstelle Westprignitz eingeführt, und der Gottesdienst sozusagen fortgesetzt. Auch hier reichten die Sitzplätze in der Kirche nicht aus, und so wurde der Gottesdienst aus dem vorbereiteten Kaffee-&Kuchenzelt über eine Tonanlage verfolgt.

Sowohl Pfarrerin Bull als auch Pfarrer Uecker griffen in ihren Predigten die Losung des Tages auf: Der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig. (4. Mose 6,25).

Wir wünschen den beiden alles Gute und Gottes Segen für Ihren Dienst!

Bilder vom Einführungs-Gottesdienst

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.