"Deutschland singt" - auch in der Prignitz

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Wie auch immer Sie persönlich auf die Ereignisse seit dem Mauerfall zurückblicken – viele Menschen sind dankbar für die Wiedervereinigung und für 75 Jahre Frieden in unserem Land.

Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt” lädt 2020 alle Generationen und Kulturen zum offenen Singen und Feiern auf Marktplätzen in allen Städten und Dörfern ein. Das gemeinsame Singen zu diesem besonderen Datum wird ein Zeichen und ein Impuls für gelebte Einheit sein. Es lohnt sich also, dabei zu sein, den Tag der Deutschen Einheit singend mitzufeiern und dadurch positiv zu prägen.

Im Kirchenkreis Prignitz beteiligen sich zwei Kantorinnen mit den Chören an diesem Projekt. An den folgenden zwei Orten können Sie jeweils um 18.00 Uhr dabei sein:

  • auf dem Marktplatz in Bad Wilsnack mit Kantorin Lieselotte Holzäpfel
  • vor der St. Katharinenkirche in Lenzen mit Kantorin Oana Maria Bran

Weil das gleichzeitig in vielen anderen Städten und Dörfern geschieht, wird unser Land ein begeisterndes Miteinander der Singenden und Feiernden erleben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.