Bassewitz-Gottesdienst in Kyritz

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Am Montag nach Invokavit findet der alljährliche Lob- und Dankgottesdienst in der St. Marienkirche statt. So sollte es auch in diesem Jahr sein. Allerdings machte Corona einen Strich durch die Rechnung.

So war die Überlegung von Gemeindepädagogin Annemarie Schulze mit vielen Beteiligten ein Gottesdienst-Video zu drehen, inklusive der Bassewitzgeschichte, die in den letzten 12 Jahren immer von Kindern der 5. Klassen gespielt wurde.

Drei Kinder der Goethe-Grundschule Kyritz, eine Marktfrau (Heike Grüttner vom Heimatverein Kyritz e.V.), Ritter Bassewitz alias Eckhard Kutzer (Knattermimen e.V.), die Kyritzer Bürgermeisterin Nora Görke, ein Gefangener (Andreas Mallé), der dazugehörige Aufseher (Konstantin Normann), Pfarrer Daniel Feldmann, KMD Kantor Michael Schulze und Gemeindepädagogin Annemarie Schulze wirken mit.

Viel Spaß beim Zusehen und -hören!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 4?