Ausstellung "Grüfte-Särge-Totengedenken"

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Grüfte-Särge-Totengedenken, so lautet die Überschrift für eine ständige Ausstellung zur märkischen Bestattungskultur in der Dorfkirche Groß Werzin, die nun aufgebaut wurde!

Im vorigen Jahr konnte sich die Kirchengemeinde Viesecke, Grube und Groß Werzin über eine kleine finanzielle Projektförderung freuen. Dank dieser Fördermittel aus der Maßnahme Kirchturmdenken und mit Unterstützung des Kirchlichen Bauamtes unserer Landeskirche sowie der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Prignitz konnte in einem ersten Schritt eine Ausstellung mit einer großen Stellwänden, Vitrinen, Tafeln und thematischen Handblättern für Besucher realisiert werden.

Der Aufbau der Elemente erfolgte vor Kurzem durch die Mitarbeiter der Vitrinen- und Glasbau REIER GmbH. In einem weiteren Schritt folgt dann die Restaurierung der Ausstellungsstücke, die im Rahmen einer ständigen Ausstellung im Sommer präsentiert werden sollen. Es handelt sich dabei unter anderem um 35 Totenkronenbretter, eine Totenkrone und Kriegergedächtnistafeln.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?