Gottesdienst „Freiheit im Fluss“ - Gedenken und Feiern an der Elbfähre

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

„Freiheit im Fluss“ heißt es am Samstag, 9. November 2019, ab 12 Uhr, am Fähranleger in Lütkenwisch (Gemeinde Lanz). Mit einer gemeinsamen Veranstaltung laden die Gemeinde Lanz, der evangelische Kirchenkreis Prignitz, der Landkreis Prignitz, die Stadt Schnackenburg sowie weitere Partner an geschichtsträchtiger Stelle zu Begegnungen und Gesprächen sowie zum Feiern anlässlich des Mauerfalls vor 30 Jahren ein.

Ablauf:

12.00 Uhr Auftakt mit den Löcknitztaler Musikanten
  Eröffnung durch Hans Borchert (Bürgermeister Lanz) und Irene Brade (Bürgermeisterin Schnackenburg). Es spielen die Löcknitztaler Musikanten.
12.45 Uhr Präsentation des Prignitztalers
  Der 26. Prignitztalers der Sparkasse Prignitz wird vorgestellt.
  Grußwort Dr. Maria Nooke (Beauftragte des Landes Brandenburg für die Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur).
13.00 Uhr Konzert von Patchwork
13.45 Uhr Intro auf der Fähre zwischen West und Ost
  Bläser aus Lüchow-Dannenberg begleiten die Besucher und Gäste aus Niedersachsen mit Chorälen über die Elbe. Am „Ostufer“ empfangen sie
die Prignitzer und Bläser aus dem Kirchenkreis Prignitz.
14.00 Uhr Gottesdienst
14.45 Uhr Kaffee und Kuchen | Ausgabe des Prignitztalers
15.00 Uhr Musik zum Kaffee
  Frauenchor Lanz-Lenzen und der Männergesangverein Schnackenburg
16.30 Uhr Entzünden der Feuer an der Elbe
  Es spielen die Jagdhornbläser aus Lanz und Gadow.
18.00 Uhr Feuerwerk

Mit Gästen von „hüben und drüben“ u.a. Bischof der Hannoverschen Landeskirche Ralf Meister, Generalsuperintendentin Heilgard Asmus, Landrat Torsten Uhe, Dr. Maria Nooke, Vertretern der Kommune Lanz, Superintendenten Eva-Maria Menard, Wichert-von-Holten und Heinrich, der Gruppe Patchwork, Jagdhornbläser, Posaunenchören aus dem Kirchenkreis Prignitz und dem Kirchenkreis Lüchow-Dannenberg und vielen anderen.





Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.