Baumaßnahmen an der Kirche Demerthin

von Ev. Kirchenkreis Prignitz

Die Kirche in Demerthin ist eine spätgotische Saalkirche aus Feldsteinmauerwerk, der Turm stammt aus der Zeit um 1500. Das Kirchenoberteil aus Backstein wurde 1896/97 gebaut. Die Kirchengemeinde Demerthin plant seit dem vergangenen Jahr eine grundsätzliche Außensanierung von Kirchenschiff, Dach und Turm der Dorfkirche.

Das Projekt: „Erhalt der denkmalgeschützten Dorfkirche zu Demerthin“ (Erneuerung Mauerwerk, Dach und Innenwände, Aufarbeitung Holztür, - Fenster und Gestühl, Restaurierung Kanzel, Elektroarbeiten) wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014-2020 – Maßnahmen M19 (Unterstützung für lokale Entwicklung LEADER) durchgeführt. Das Vorhaben wird mit der Hilfe von ELER-Mitteln finanziert.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.