Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Holger B. |

Werden Pfarrer Kuhn und Sup. Furian den Kirchenkreis dann verlassen?

Kommentar von Hans-Georg Furian |

Der Bericht über die Tagung der Synode unseres Kirchenkreises hat im Blick auf den Beschluss des Stellenplanes 2010 bis 2014 Fragen aufgeworfen.
Es ist in jedem Bereich so, dass diejenigen, die damit ehrenamtlich oder beruflich beschäftigt sind, die Hintergründe und die verwendeten Begriffe kennen und verstehen. Für die Öffentlichkeit trifft das nicht in gleichem Umfang zu. Dies haben wir nicht ausreichend berücksichtigt, als wir den Bericht geschrieben haben. Darum folgende Erläuterung:
Die Pfarrstellen von Reinhard Worch in Wittenberge und Marie-Luise Klehmet für Garlin werden deshalb 2011 bzw. 2013 frei, weil beide in den Ruhestand eintreten. Die Pfarrstelle von Reinhard Worch wird dann erneut ausgeschrieben und besetzt werden. Die von Marie-Luise Klehmet nicht; alles weiter dazu steht im Bericht von der Synode.
Die Stellen von Superintendenten werden schon seit einigen Jahren nur für 10 Jahre besetzt. Das gilt seit 1.1. 2003 auch für Pfarrstellen. Im Jahre 2013 sind Pfarrer Tilman Kuhn und Superintendent Hans-Georg Furian 10 Jahre in Perleberg. Darum werden ihre beiden Stellen dann frei. Beide Stellen sollen erneut besetzt werden. Das kann auch mit den beiden erfolgen, die jetzt diese Stellen innehaben.
Wir hoffen, dass wir damit die Fragen beantworten konnten, die wegen unseres Berichtes von der letzten Kreissynode entstanden waren.
Bitte rechnen Sie 2 plus 7.