Bischof aus Botswana zu Gast beim Ökumenischen Gottesdienst in Wittenberge

von Christoph Walter

Eigentlich war es das Anliegen und die Initiative unseres ehemaligen Superintendenten H.-G. Furian, der bis 2003 selber Pfarrer in Südafrika war, dass unser Kirchenkreis eine Partnerschaft mit einer südafrikanischen Kirche aufnehmen könnte. Diese Idee nimmt nun Gestalt an.

Das Berliner Missionswerk hat den Kontakt nach Botswana (Südafrika) vermittelt zur Evangelischen Lutherischen Kirche (ELCSA-BD) und wir haben die Freude vom 20. – 22. Mai den Bischof dieser Kirche, Herrn Selwane, bei uns zu Gast zu haben. Da Bischof Selwane in Deutschland studiert hat spricht er gut Deutsch und braucht keinen Dolmetscher.

Im Ökumenischen Gottesdienst am Dienstag, den 22. Mai um 18 Uhr in der Katholischen Kirche wird er die Predigt halten und beim anschließenden Gespräch von Botswana berichten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?