12 gute Gründe, in der Kirche zu sein

  • Im Christlichen Glauben bewahrt die Kirche eine Wahrheit, die Menschen sich nicht selber sagen können. Daraus ergeben sich Maßstäbe für verantwortungsbewußtes Leben.
  • In der Kirche wird die menschliche Sehnsucht nach Segen gehört und beantwortet.
  • Die Kirche begleitet Menschen von der Geburt bis zum Tod, das stärkt auf geheimnisvolle Weise.
  • In der Kirche können Menschen an einer Hoffnung auf Gott teilhaben, die über den Tod hinausreicht.
  • Die Kirche ist ein Ort der Ruhe und Besinnung. Unsere Gesellschaft ist gut beraten, wenn sie solche Orte pflegt.
  • In der Kirche treten Menschen mit Gebeten und Gottesdiensten für andere ein. Sie tun das auch stellvertretend für die Gesellschaft.
  • Die kirchlichen Sonn- und Feiertage mit ihren Themen, ihrer Musik und ihrer Atmosphäre prägen das Jahr. Die Kirche setzt sich dafür ein, diese Tage zu erhalten.
  • In Seelsorge und Beratung der Kirche wird der ganze Mensch ernst- und angenommen.
  • In Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen der Kirche schaffen viele haupt- und ehrenamtlich Engagierte ein besonderes, menschliches Klima.
  • Wer die Kirche unterstützt, übt Solidarität mit den Schwachen.
  • Kirchliche Musik und Kunst sind bis heute prägende Kräfte unserer Kultur.
  • Wo immer Menschen hinkommen oder hinziehen, treffen sie auch die weltweite christliche Gemeinschaft. Dazu kann jede und jeder beitragen.

Nachrichten aus dem Kirchenkreis

veröffentlicht 20.02.2018 12:35

Trauercafé in Kyritz

Auch ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. (Joh 16,22)

Weiterlesen …

veröffentlicht 16.02.2018 15:34

Veranstaltungen zum Weltgebetstag 2018 im Kirchenkreis

In Gebet und Handeln verbunden mit Surinams Frauen sind am ersten Freitag im März hunderttausende GottesdienstbesucherInnen in Deutschland. Dazu kommen die Frauen aus mehr als 120 Ländern weltweit rund um die Uhr. Das Motto dieser ökumenischen Frauenbewegung lautet: „Informiert beten und betend handeln“.

Weiterlesen …

veröffentlicht 15.02.2018 09:20

Apropos Vaterunser“ – Ökumenische Reportage-Reihe in der Fastenzeit

Es ist das Gebet der Christenheit. Fast jeder kennt es. Die meisten auswendig. Seit 2000 Jahren begleitet es Menschen durch ihr Leben, tröstet und stiftet Gemeinschaft - auch unter den Konfessionen. Das Vaterunser ist ein  weltumspannendes Gebet und rief kürzlich mit der Schlagzeile „Papst kritisiert unser Vaterunser“ sogar die Bildzeitung auf

Weiterlesen …

veröffentlicht 14.02.2018 08:21

Seminar: Geschäftsführung in Kirchengemeinden

Derzeit wird viel über Form, Selbstverständnis und Struktur von Geschäftsführung in den Kirchengemeinden der EKBO nachgedacht.

Weiterlesen …

veröffentlicht 13.02.2018 14:39

LEGO®-Freizeit „Voll die Wunder!“

Blinde sehen, Gelähmte gehen, Aussätzige werden gesund, Taube hören, Tote werden zum Leben erweckt und den Armen wird die gute Botschaft verkündet - Matthäus 5, 11 ist eine treffende Zusammenfassung all der Geschichten, um die es in

Weiterlesen …