Historie

Der Ev. Waldfriedhof an der Wilsnacker Chaussee wurde am 9. April 1894 durch Superintendent Ewald Niese eingeweiht. Auf ca. 10 Hektar gibt es Einzel-, Familien-, Gemeinschafts-, Urnen- und Kriegsgräber. Seit jeher liegt die Trägerschaft des  Waldfriedhofs bei der Ev. Kirchengemeinden St. Jacobi Perleberg.

Auf dem Friedhof findet man zudem mehr als 40 erhaltenswerte historische Grabstätten, zum Teil mit Denkmalwert benannt. Dazu gehören unter anderem die Grabstätten von:

  • Ludwig Wolff (1806-nach 1883): Inhaber einer Mehlhandlung Großer Markt 4, gilt als Erfinder der Haferflocken
  • Dr. Hermann Henneberg (1904-1984): Chirurg, Krankenhauschefarzt, Begründer der gleichnamigen Laufgruppe ab 1954
  • Wilhelm Ratig (1852-1929): Kaufmann, Gründer des Perleberger Museums
  • Elisabeth (1880-1962) und Albert (1873-1932) Mertiny: Plantagenbesitzer, Berliner Str. 37, mit Geschäftsbeziehungen u.a. zum Konservenhersteller Schwartau; Grabstätte stammt vom Berliner Bildhauer Hans Dammann

Ansprechpartner

Friedhofsverwaltung Frau Börs
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 07.30 - 12.00 Uhr
Adresse: Kirchplatz 5, 19348 Perleberg
Telefon: 03876 - 30 681 -22 /-24
Fax: 03876 - 30 681 -29
E-Mail: st.jacobi@kirchenkreis-prignitz.de

Friedhofsvorsteher Herr Monetha
Adresse: auf dem Friedhof im Büro hinter der Kapelle (Waldchaussee)
Telefon: 03876 - 30 18 67
Mobil:0160 - 64 62 912
Fax:03876 - 30 29 067

Leistungen

Der Waldfriedhof der Evangelischen Kirchengemeinde St. Jacobi Perleberg ist als Waldfriedhof angelegt und wird von den Mitarbeitenden liebevoll gepflegt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Friedhof und in der Kirchengemeinde stehen Ihnen gern beratend zur Seite.

Das Leistungsangebot:

  • Anlegen von Grabstellen
  • Komplettgrabpflege
  • Dauergrabpflege/Legate (Vorauszahlung und umfassende vertragliche Verpflichtung zur Grabpflege)
  • Grabstellenwässerung
  • Saisonbepflanzung mit Blumen
  • Gestecke zum Totensonntag
  • Blumenschalen und Sträuße zu Gedenktagen
  • Heckenschnitt
  • Wintereindeckung
  • Kompostbodenauffüllung
  • Grabstellenabmeldung und Beräumung